| Login | Sitemap | Impressum | nach unten

Alten- und Pflegezentren

Mit Menschen für Menschen

Ehrenamtliches Engage­ment hat bei den Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises nicht nur eine lange Tradition, das Ehrenamt ist für das Unter­nehmen auch von großer Bedeutung und wird daher ent­sprechend gewürdigt.

Ein breit aufgestelltes Angebot im Bereich der sozialen Betreuung und der Alltags­begleitung der Bewohner ist ohne die Unter­stützung ehren­amtlich Engagierter kaum vorstell­bar. So leisten derzeit mehr als 120 Ehrenamtliche in unseren elf Pflegeeinrichtungen einen maßgeblichen Beitrag zum Erhalt und zur Förderung der Lebensqualität der Bewohner. Da viele ehrenamtlich Engagierte aus der näheren Umgebung kommen, sind sie zudem ein wichtiges Bindeglied zwischen der Pflegeeinrichtung und der Gemeinde oder dem Stadtteil. Sie unterstützen somit auch die Integration der Einrichtung und der Bewohner in das soziale Umfeld.

Dieses freiwillige Engagement ist für uns nicht selbstverständlich. Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, die Ehrenamtlichen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Das Unternehmen fördert ehrenamtliches Engage­ment auf vielfältige Weise, unter anderem mit dem Angebot von Schulungen und Fortbildungen für Ehrenamtliche, der Bereitstellung von Räumlichkeiten oder der Beantragung der Hessischen Ehrenamtscard. Einmal jährlich veranstalten wir einen Ehrenamtsabend mit wechselndem Programm, mit dem wir uns bei den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz bedanken. Besondere Wertschätzung erfahren die Ehrenamtlichen auch seitens der Bewohner, der Angehörigen und der Mitarbeiter. Das Engagement der Ehrenamtlichen hat für sie auch deshalb einen besonderen Stellenwert, weil die Hilfe unentgeltlich und freiwillig geleistet wird.

Der Wunsch sich für andere Menschen einzusetzen, ist für jedes ehren­amtliche Engagement ausschlaggebend. Wichtig ist zudem, dass man sich vorab überlegt, auf welche Weise man sich für das Gemeinwohl einsetzen möchte. Möglich sind Angebote für einzelne Bewohner, für Bewohnergruppen oder hausbezogene Angebote. Die Ehrenamtlichen bestimmen dabei selbst, mit welcher Tätigkeit und in welchem Zeitrahmen sie sich engagieren. Ob gemeinsame Spaziergänge mit Bewohnern, die Leitung einer Bastelgruppe oder die Unterstützung bei der Durchführung von Festen, Sie können in unseren Pflegeeinrichtungen auf vielfältige Weise aktiv werden.

Falls auch Sie sich mit Ihren Fähigkeiten und Interessen einbringen möchten, dann kontaktieren Sie bitte unsere Koordinatorin für soziale Betreuung Agnes Boos oder wenden Sie sich direkt an die jeweilige Pflegeeinrichtung, in der Sie aktiv werden möchten.

Interessante weiterführende Links:
Ehrenamts-Card des Landes Hessen
Ehrenamtsagentur des Main-Kinzig-Kreises
Freiwilligenagentur der Stadt Hanau