| Login | Sitemap | Impressum | nach unten

Alten- und Pflegezentren

Qualitätspolitik

Unsere Leitsätze bilden die inhaltliche Grundlage unserer Qualitätspolitik

Als größter regionaler Träger im Main-Kinzig-Kreis mit einem eigenen Aus- und Fortbildungsinstitut bieten wir alten, pflege- und hilfsbedürftigen Menschen ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Rahmen der stationären Alten- und Behindertenhilfe sowie des Betreuten Wohnens.

Dienstleistungen mit einem hohen Qualitätsniveau und zu wettbewerbsfähigen Preisen sind die wichtigste Voraussetzung für die langfristige Entwicklung unseres Unternehmens. Dieser Anspruch gilt für alle Fachbereiche (Pflege und Begleitung, Hauswirtschaft, Verwaltung und Technischer Dienst) gleichermaßen. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit dieser Bereiche ist Bedingung für ein qualitativ hochwertiges Gesamtergebnis.

Wir gewährleisten die Erfüllung aller gesetzlichen und vertraglich vereinbarten Vorgaben für unsere Leistungen. Darüber hinaus orientieren wir uns bei der Realisierung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen an den Anforderungen und Bedürfnissen unserer Kunden. Wichtige Voraussetzungen hierfür sind die frühzeitige Auseinandersetzung mit neuesten rechtlichen Anforderungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen, die systematische Marktanalyse sowie der fortwährende Dialog. Als Kunden betrachten wir in erster Linie die bei uns lebenden Bewohner, deren Angehörige und Betreuer. Deren Zufriedenheit stellt für uns eine zentrale Zielgröße dar. Diese wird durch regelmäßige Befragungen ermittelt.

Wir streben an, durch einen Prozess der ständigen Kontrolle und Verbesserung unserer Leistungen, unsere Bewohner optimal zu versorgen, und die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen an Sachmitteln und Arbeitskraft effektiv für diese Zwecke einzusetzen. Unser Anregungsmanagement ermöglicht es, Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Dabei begreifen wir Fehler als Chance zur Verbesserung. Gleichzeitig werden die Mitarbeiter durch Qualitätszirkel und das innerbetriebliche Vorschlagswesen zur Mitwirkung an der Optimierung unserer Leistungen motiviert.

Jeder Mitarbeiter ist in seinem Bereich für die Qualität seiner Arbeit verantwortlich. Dabei ist es Aufgabe der Leitungskräfte, auf allen Ebenen das Qualitätsbewusstsein zu fördern, einzufordern und vorzuleben. Durch eine aktive Personalentwicklung, werden die Mitarbeiter befähigt, die an sie gestellten Anforderungen zu erfüllen und ihre Fachkompetenz zu erweitern. Da die Motivation der Mitarbeiter wesentlichen Einfluss auf die Qualität der erbrachten Dienstleistungen hat, werden sie ebenfalls regelmäßig zu ihrer Arbeitszufriedenheit befragt.

Durch eine aktive Einbeziehung von Angehörigen, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements, die enge Zusammenarbeit mit ortsansässigen Vereinen und Kirchengemeinden, sowie die Kooperation mit externen Dienstleistern, öffnen wir unsere Einrichtungen nach außen, integrieren die Bewohner stärker in das Gemeinwesen und erweitern die Angebote in unseren Häusern.

Unseren Anspruch an einen wirtschaftlichen und ökologischen Umgang mit Ressourcen geben wir auch an unsere Lieferanten weiter. Dies ist neben den qualitativen Anforderungen an deren Produkte und Dienstleistungen wesentliche Bedingung für die Lieferantenauswahl und -beurteilung.

Ihre Ansprechpartner im Qualitätsmanagement.

Qualitätsmanagement

Sicherstellung und Weiterentwicklung der Qualität in unseren Einrichtungen

Qualitätsmanagement bedeutet Sicherstellung und Weiterentwicklung der Qualität in allen Einrichtungen der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises auf Grundlage der gesetzlichen Regelungen und Rechtsvorschriften, unserer Leitsätze und Qualitätspolitik sowie interner Qualitätsstandards.

Die Qualitätsmanagement-Beauftragten im Unternehmen haben eine beratende Funktion und sorgen in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung sowie mit den Einrichtungs- und Pflegedienst­leitungen für eine innovative Qualitätsentwicklung. In regelmäßigen Befragungen ermitteln wir die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeiter. Im Rahmen von internen Audits in den Einrichtungen prüfen wir die Qualität unserer Angebote und Leistungen.

Wir sind auch Ihre Ansprechpartner, wenn Sie Lob, Kritik oder Anregungen äußern möchten. Nur mit Ihrer Hilfe können wir unsere Leistungen weiter verbessern. In unserem kundenorientierten Ideen- und Beschwerdemanagement sehen wir ein wesentliches Qualitätssicherungsinstrument. Denn nur wenn wir wissen, was wir für Sie und Ihre Angehörigen verbessern sollten, können wir es auch tun.

Mit der "PR-Boxx" im Eingangsbereich jeder unserer Einrichtungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns jederzeit schriftlich Ihre Meinung mitzuteilen. Ebenso können Sie dies über unser Bewertungsformular auf dieser Seite tun. Darüber hinaus sind alle Mitarbeiter im Unternehmen angehalten, Beschwerden von Kunden anzunehmen, schriftlich zu erfassen und zur Weiterbearbeitung an die entsprechende Einrichtungsleitung weiter­zugeben. Von dieser bekommen Sie dann eine Rückmeldung.

Hier gehts zum Bewertungsformular.