Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-KreisesLogin | Sitemap | nach unten

Alten- und Pflegezentren

Benefits - Unsere Leistungen

Mit Begeisterung einsteigen!

Tarifvertrag Öffentlicher Dienst und tarifliche Zusatzleistungen

Über das tarifliche Grundgehalt hinaus erhalten Pflegekräfte bei uns großzügig Zulagen, Zuschläge und Sonderzahlungen, so dass Sie in den Genuss eines überdurchschnittlich guten monatlichen Gehaltes kommen (die folgenden Beträge beziehen sich auf eine Anstellung in Vollzeit):

  • Monatliche Zulagen
    • Allgemeine monat­liche Zulage 25€
    • Pflegezulage 133,80€
    • Geriatriezulage 46,02€
    • Schichtzulage 40€ oder
    Wechselschicht­zulage 155€
  • (Zeit-)Zuschläge je Stunde
    • Samstagsarbeit (von 13–21 Uhr) +20%
    • Nachtarbeit +20%
    • Sonntagsarbeit +25%
    • Feiertagsarbeit mit Freizeitausgleich +35%
    • Arbeit am 24.12. und 31.12.
    jeweils ab 6 Uhr +35%
  • Sonderzahlungen
    • Leistungs­entgelt im Juni ca. 600€ – 700€
    • Jahressonder­zahlung im November 84,74% des Brutto­gehaltes (Durchschnitt monat­liches Brutto­gehalt Juli - September)
    • Unser Dank für Ihre Unternehmens­treue: Jubiläums­geld

 

Sie sind uns wichtig!

Job-Rad-Leasing

Leasen Sie über die APZ-MKK hochwertige Fahr­räder und Pedelecs, vielen als E-Bike bekannt, und sparen Sie bares Geld im Vergleich zu einem herkömm­lichen Kauf. Das JobRad ist versichert und darf und soll natürlich auch in der Frei­zeit genutzt werden. Wir freuen uns, wenn wir einen Beitrag zu Ihrer Frei­zeit­gestaltung leisten können.

Bonussystem Bonago

Für besondere Leistungen, die in unserem Handbuch und hier genauer definiert sind, erhalten Sie ein steuer­freies Gut­haben und können dieses bei Bonago einlösen. Bonago ist eine Online-Platt­form, auf der weit über 200 Unter­nehmen aus den verschie­densten Branchen vertreten sind. Einfach mit den persön­lichen Zugangs­daten anmelden, Gut­haben ein­lösen und sich freuen.

Betriebsrente und Altersvorsorge

Wir finanzieren Ihnen die Bei­träge zu einer kommu­nalen Zusatz­versorgungs­kasse (ZVK) und ermög­lichen Ihnen im Rahmen der privaten Alters­vorsorge eine Entgelt­umwand­lung, damit Sie Ihren jetzigen Lebens­standard auch nach dem aktiven Berufs­leben halten können. Die Mitar­beiter*innen der Personal­abteilung informieren Sie gerne.

Mitarbeiter­vergünstigungen

Bares Geld sparen, allein durch die Anstel­lung bei den APZ-MKK!
Als Mitarbeiter*in erhal­ten Sie über das Portal www.mitarbeitervorteile.de Zugang zu exklu­siven und dauer­haften Rabatten, die von lokalen Einkaufs­vor­teilen über güns­tigere Ferien­häuser und Hotels bis hin zu Auto­käufen mit Best­preis-Garantie reichen können.

Personalentwicklung

Ihre Förderung durch Qualifi­zierungs- und Weiter­bildungs­maß­nahmen liegt uns sehr am Herzen. Hierzu unter­breiten wir Ihnen all­jährlich ein umfang­reiches und quali­fiziertes Bildungs­angebot. Sowohl Berufs­ein­steiger*innen als auch erfahrene Mitarbeiter­*innen erhalten damit die Möglich­keit, Fach­wissen zu erwerben und zu erwei­tern. Wir unter­stützen Sie in unter­schied­licher Form, beispiels­weise durch Frei­stellung vom Dienst, Über­nahme von Fort- bzw. Weiter­bildungs­kosten, Reise­kosten etc.

Ideenmanagement

Gute Ideen werden honoriert!
Hierfür haben wir ein offen­sives Ideen­management einge­richtet, welches durch eine ent­sprech­ende Betriebs­verein­barung gere­gelt und ohne große Forma­lien und Hemm­nisse umge­setzt wird. Berück­sichtigt werden Vor­schläge, die nach der Um­setzung zu einer spür­baren Ver­besserung oder Ein­sparung führen. Nutzen Sie dazu den ent­sprech­enden Flyer oder erkun­digen Sie sich bei Vorge­setzten oder dem Betriebs­rat.

Springer-Pool

Unser Springerpool unterstützt dabei, Personal­eng­pässe mit eigenem quali­fi­zierten Per­sonal zu kompen­sieren. Dafür erhalten Sie zusätz­lich 500€ auf das Brutto­gehalt, einen Dienst­wagen und ein Dienst­handy, natürlich auch zur privaten Nutzung.

Soziale Sicherung

Vor Schicksals­schlägen ist niemand sicher. Ein speziell einge­richteter Sozial­fonds ermög­licht Ihnen in einer solchen Situation Unter­stützung in jed­weder Form. Dies kann auch finanz­ielle Unter­stützung sein, wenn Sie unver­schuldet in eine nicht vorher­seh­bare Not­lage geraten sind. Die Details regelt eine hier­für abge­schlossene Betriebs­verein­barung sowie die dafür zustän­dige Betrieb­liche Kommission.

Ausflüge und Feierlichkeiten

Das Miteinan­der stärken, Aus­tausch ermög­lichen, Kolleg­innen und Kolle­gen kennen lernen und dabei die Seele baumeln lassen – darum geht es bei den Betriebs­aus­flügen und den Festen für unsere Mit­arbei­ter*innen und auch Rent­ner*innen, denn auch im wohl­verdien­ten Ruhe­stand bleiben sie ein wert­voller Teil unserer APZ-MKK-Gemeinschaft.

Mitarbeiter-Gesundheitstage

Die Gesund­heit ist unser höchstes Gut! Mit dem Ziel, Belas­tungen der Mitar­bei­ter*innen zu ver­ringern und die persön­lichen Ressourcen zu stärken, bieten wir in allen unseren Ein­rich­tungen Mitarbei­terge­sund­heits­tage mit Themen aus den Berei­chen Ernährung, Bewe­gung und Stress­bewältigung an, gesund­heits­therapeu­tische Ange­bote und eine ganz indivi­duelle Beratung ergänzen dieses Angebot.

Pflegeguides für Sie als pflegende Angehörige

Auch Sie können von jetzt auf gleich davon betroffen sein. Unsere Pflege­guides infor­mieren und bera­ten Sie, die neben ihrer Berufs­tätig­keit einen Ange­hörigen pflegen. Die Belastung Zuhause kann oft­mals sehr groß sein, Infor­mationen z.B. über das Pflege­zeit­gesetz oder über andere Ent­lastungs­möglich­keiten sollen Ihnen in dieser schwierigen Zeit helfen. Zudem bietet ein Beratungs­gespräch andere Sicht­weisen. Selbst­verständ­lich werden die Gespräche vertrau­lich behandelt.

Digitalisierung

Ob ein Mitar­beiter­portal, die Pflege­dokumen­tation über Tablets oder digitale Pflege­betten, wir bauen suk­zessive die Digi­tali­sierung aus, um den Mitarbei­tenden ein komfortables Arbeiten zu ermöglichen.

Welcome on board - Startertag

Bei unseren Starter­tagen stehen unsere neuen Mitar­beiter*innen voll und ganz im Mittel­punkt. Hier stellen wir Ihnen nicht nur das Unter­nehmen vor, viel­mehr sollen Sie hier Gelegen­heit haben, Ihre Arbeits­bedingungen, die Leit­linien des Unter­nehmens und wichtige Ansprech­partner­*innen kennen zu lernen. In einem passenden Rahmen wollen wir Ihnen die Möglich­keit eines gegen­seitigen Kennen­lernens geben und gleich­zeitig die Inte­gration ins Unter­nehmen fördern.

Versicherungstarife

Durch die 100%-Trägerschaft des Main-Kinzig-Kreises und die Anwen­dung des Tarif­ver­trages für den öffent­lichen Dienst (kurz TVöD) erhalten Sie Versicher­ungen zu besonders güns­tigen Kon­ditionen, ange­lehnt an den öffentlichen Dienst. Lassen Sie sich bei Ihrer Ver­sicherung beraten und von unserer Personal­abteilung eine ent­sprechende Bestä­tigung geben.

Betriebliche Rentenberatung

…damit Sie Ihren wohlver­dienten Renten­anspruch voll­ständig aus­schöpfen können. Unsere Betrieb­liche Renten­beratung gibt Ihnen Tipps und Auskünfte auf dem Weg in Ihren Ruhe­stand. Sie haben es sich verdient.

Ethikbeauftragte

Gerade in der Pflege kann es zu Grenz­situa­tionen und Erleb­nissen kommen, die uns hin­sicht­lich unserer Grund­sätze von Würde und Respekt verun­sichern. Die Ethik­beauf­tragte soll Ihnen gegebenen­falls helfen, ethische Problem- und Frage­stellungen im All­tag zu erkennen und zu benennen.

Familienfreundlichkeit

Unser Ziel ist es, Ihnen eine gezielte und verläss­liche Dienst- und Einsatz­planung im Unter­nehmen zu ermög­lichen, damit Sie Ihre Frei­zeit genießen und ihren Urlaub ver­bind­lich planen können. Natür­lich steht die Versor­gung unserer Bewoh­ner*innen im Fokus. Aber über­all da, wo wir es mög­lich machen können, sollen Sie eine Balance zwischen Familie und Beruf haben. Dazu gehören auch die Mög­lich­keiten einer Teil­zeit­beschäftigung oder beson­dere Arbeits­zeit­modelle bis hin zur Ver­mittlung von Betreuungs­ange­boten für Kinder und pflege­bedürftige Ange­hörige.

Besondere Anlässe

Wir freuen uns mit Ihnen! Für Trau­ungen, die Geburt von Kindern und weitere persön­liche Anlässe wie Jubi­läen erhal­ten Sie Bonago-Punkte auf Ihr persön­liches Guthaben­konto. In einem schönen Rahmen feiern wir darüber hinaus Ihr Betriebs- und Dienst­jubiläum.

Betriebliche Sozialberatung

Unsere Betrieb­liche Sozial­beratung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, z.B. in familiär schwierigen Situa­tionen, bei finanz­iellen Pro­blemen, in psy­chisch heraus­fordernden Lebens­lagen wie Pflege­bedürftig­keit, Krank­heit oder Tod eines nahe­stehenden Ange­hörigen oder bei beruf­lichen Problemen wie Konflikt­situationen mit Kolleg*innen.

Mitarbeiterjournal

Die Mitarbei­tenden auf dem Laufenden halten – das gelingt uns mit dem Mit­arbeiter­journal „Unser Treffpunkt“. Dieses erscheint regel­mäßig und infor­miert Sie über aktuelle Ten­denzen und Entwick­lungen im Unter­nehmen.