GroesserStandardKleiner | Login | Sitemap | nach unten

Alten- und Pflegezentren

Pressemitteilungen
Dependance Haus Neuberg

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Veröffentlichungen...

16Sep2019

Sommerfest in der Senioren-Dependance Neuberg

Sitztanz-Gruppe bedankt sich bei Firma Phoenix für neue T-Shirts

Teilnehmer der Sitztanzgruppe, Jürgen Kunert (Sponsor der T-Shirts und des Grillguts), Erika Ackermann (Leitung der Sitztanzgruppe), Heike Haase (Hausleitung) und Michael Mandt (Einrichtungsleitung)
Dependance Haus Neuberg - Montag, 16.09.2019
Bei strahlendem Sonnenschein aber dennoch angenehmen Temperaturen, fand das Sommerfest der Senioren-Dependance Neuberg statt. Eröffnet wurde das Fest vom Einrichtungsleiter Michael Mandt. Zu den Gästen des Sommerfests gehörten Bewohner, Angehörige, ehrenamtliche Mitarbeiter und Besucher aus der Gemeinde, darunter auch die Bürgermeisterin von Neuberg, Iris Schröder. Auf Kaffee und Kuchen folgte eine Aufführung der Sitztanzgruppe, geleitet durch Erika Ackermann. Dabei präsentierte die Sitztanzgruppe stolz ihre neuen grünen T-Shirts, die durch eine großzügige Spende von Jürgen Kunert, dem Inhaber der Firma Phoenix, angeschafft werden konnten. „Und auch das Grillgut für das Sommerfest wurde diesmal von Herr Kunert gesponsort!“ erklärte Mandt und bedankte sich für die Unterstützung. Zu den weiteren Highlights gehörten ein Mundharmonika-Solo-Auftritt der Bewohnerin Hedwig Baldy-Kressel sowie ein Boule-Turnier zwischen dem Einrichtungsbeirat und Mitarbeitern des Hauses. Das Ausklingen des Tages erfolgte mit kühlen Getränken und frisch Gegrilltem.
25Jul2019

Firma Phoenix spendet T-Shirts für Senioren-Sitztanz-Gruppe

Senioren-Dependance Neuberg bedankt sich bei ortsansässigem Unternehmen

(Vordere Reihe v.l.) Jürgen Kunert, Erika Ackermann, Heike Haase und die Sitztanzgruppe der Senioren-Dependance Neuberg.
Dependance Haus Neuberg - Donnerstag, 25.07.2019
Dank einer großzügigen Spende der Firma JK Phoenix, kann die Sitztanz-Gruppe der Senioren-Dependance Neuberg zukünftig in einem einheitlichen Outfit auftreten. Die Farbe der T-Shirts haben sich die Teilnehmer der Sitztanzgruppe selbst ausgesucht. Dazu ist auf den T-Shirts das Logo der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises aufgenäht. Im Rahmen eines Sektempfangs in der Senioren-Dependance, übergab Jürgen Kunert, Inhaber der auf Wasser- und Brandschadensanierung spezialisierten Firma JK Phoenix, die T-Shirts an die Sitztanz-Gruppe im Haus Neuberg. Gemeinsam mit den Teilnehmern der Sitztanz-Gruppe, bedankte sich die Leiterin der Gruppe, Erika Ackermann, für die Spende und erklärte: „Die T-Shirts sind ein Symbol für den Zusammenhalt unserer Gruppe, so können wir endlich auch nach außen als Einheit auftreten.“ Die T-Shirts sollen dabei sowohl bei den Treffen der Gruppe, als auch bei Auftritten, wie beispielsweise beim Sommerfest, zum Einsatz kommen.

Auch die Hausleiterin Heike Haase und die Fachkraft für soziale Betreuung Meike Maurer, bedankten sich und betonten: „Es freut uns immer sehr, wenn ortsansässige Unternehmen am Leben der Bewohner in unserem Haus teilhaben.“ Darüber hinaus würdigten sie den Einsatz der Leiterin der Sitztanz-Gruppe Erika Ackermann, die sich bereits seit der Eröffnung der Senioren-Dependance 2014 für die Bewohner einsetzt und seither auch die Sitztanzgruppe leitet. Sie war es auch, die auf der Suche nach einem Sponsor für die T-Shirts den Kontakt zu Herrn Kunert aufgenommen hat. „Herr Kunert war sofort bereit, sich für die Bewohner zu engagieren“, so Ackermann. Für Kunert eine Selbstverständlichkeit: „Man weiß ja selbst nicht, was einem im Alter erwartet. Außerdem finde ich es toll, was Frau Ackermann mit den Bewohnern auf die Beine gestellt hat.“ Das Gruppenangebot findet jede Woche am Dienstagvormittag statt. Getanzt wird zu Volksliedern, als auch zu Schlagern der 70er und 80er Jahre, häufig begleitet durch Bewohner, die ein Musikinstrument spielen.
25Apr2019

Neuer Einrichtungsbeirat in der Seniorendependance Neuberg

Einrichtungsleiter Mandt gratuliert zur Wahl und freut sich auf die Zusammenarbeit

(Von links) Meike Maurer, Hellmut Schwanz, Erika Ackermann, Heike Haase, Hedwig Baldy-Kressel und Michael Mandt
Dependance Haus Neuberg - Donnerstag, 25.04.2019
Die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren-Dependance in Neuberg haben ihren neuen Einrichtungsbeirat gewählt. Der Einrichtungsbeirat setzt sich wieder aus Bewohnern und der Pflegeeinrichtung nahestehenden Personen zusammen. In der konstituierenden Sitzung wurden die Bewohnerin Hedwig Baldy-Kressel zur Vorsitzenden und die Ehrenamtliche Erika Ackermann zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Weiteres Mitglied ist der Bewohner Hellmut Schwanz. Einrichtungsleiter Michael Mandt gratulierte dem Gremium zur Wahl und erklärte: „Ich danke allen vorherigen Mitgliedern für ihre Unterstützung und besonders Frau Ackermann, die jetzt ihre dritte Amtszeit startet.“ Zu den Aufgaben des Einrichtungsbeirates gehören die Interessenvertretung der Bewohner gegenüber der Einrichtungsleitung und anderen Gremien sowie die Mitwirkung an Maßnahmen, die im Interesse der Bewohner sind. Der Einrichtungsbeirat nimmt die Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Bewohner entgegen und setzt sich für deren Umsetzung ein. Im Mittelpunkt stehen dabei solche Maßnahmen, die zur Sicherung der Qualität der Betreuung beitragen und dem Wohl der Bewohner dienen. Die Senioren-Dependance Neuberg ist eine Einrichtung der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises.