GroesserStandardKleiner | Login | Sitemap | nach unten

Alten- und Pflegezentren

Besondere Pflege- und Betreuungsangebote

Expertenteam Palliative Pflege

Für schwerst­kranke, sterbende Menschen und ihre Ange­hörigen

Das Experten­team Palliative Pflege (kurz EPP) betreut in allen Einrich­tungen der APZ-MKK in besonderer Weise Menschen, die unter chro­nischen Schmerzen leiden oder schwerst­krank sind.

Der Name des Teams leitet sich von dem latei­nischen Wort Pallium für den Mantel ab, der den Menschen wärmend umhüllt und schützt. Die Philo­sophie dieses Teams aus erfahrenen Pflege­fach­kräften mit ent­sprechender Weiter­bildung zur Palliativ-Care Fach­kraft setzt dort an, wo die körper­liche Akti­vierung nicht mehr im Vorder­grund steht, sondern die Frage gestellt wird, wie dem Leben wieder mehr Lebens­qualität gegeben werden kann. In Zusammen­arbeit mit den behan­delnden Ärzten und in Absprache mit den Pflege­teams werden von dem EPP-Team Maß­nahmen­pläne und Therapie­formen abge­sprochen mit dem Ziel, dass niemand unter ständiger Schmerzen oder Ängsten leiden muss. Für eine ausge­wogene Planung ist natürlich auch die Mit­hilfe und Unter­stützung des Bewohners bedeut­sam, die seiner Ange­hörigen und/oder die seiner Betreuer.

Wahrnehmen – Kommunizieren – Begleiten

Die Arbeit des EPP-Teams beruht auf drei Säulen, welche die Lebens­qualität der Menschen in dieser schwierigen Lebens­phase verbessern sollen:

Umfassend wahr­nehmen bein­haltet das Erkennen von Wünschen und Bedürf­nissen, Defi­ziten und Res­sourcen des Bewohners.

Kommuni­zieren bedeutet, Gespräche mit Betroffenen und ihren Ange­hörigen und Bezugs­personen wie Pflege­kräften und Haus­ärzten zu führen.

Begleitet wird das Versorgungs­geschehen im Aus­tausch mit den verschie­denen Professionen.

Das EPP-Team
Silvia Fuß
Fachbereichsleiterin EPP-Team
Angelina Grieger
 
Petra Guhl
 
Anne-Sophie Kahl
 
Christa Kuhn
 
Anja Sachse